Porträt

Die Geschichte von Real Oviedo

Was haben Juan Mata und Santi Cazorla gemeinsam? Beide sind Spanier, beide spielen in der Premier League auf hohem Niveau, beide sind Mittelfeldspieler. Doch was ist da noch? Beide Spieler waren in der Jugend beim gleichen Verein aktiv. Beide wurden von Real Oviedo entdeckt und ausgebildet. Auf den Tabellen der spanischen Primera und Segunda Division ist dieser Name aber nicht aufgeführt, denn der Verein spielt in der dritten spanischen Liga und hat eine rührende Entwicklung durchlebt.

WeiterlesenDie Geschichte von Real Oviedo

Der wichtigste Trainer der letzten Jahre

Drei Jahre lang stand er beim FC Bayern München an der Seitenline: Pep Guardiola. Kein anderer Bundesliga Trainer hatte je einen höheren Punkteschnitt. Zu seinem Abschied blicken wir noch einmal zurück – auf die drei Jahre Amtszeit, seine Erfolge und die von ihm abgeschlossene Entwicklung, die einst ein anderer Ex-Barca-Trainer begann.

WeiterlesenDer wichtigste Trainer der letzten Jahre

Malik Fathi, 30 Jahre, vereinslos

Als Malik Fathi am 16. August 2006 sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft gab, waren sich die meisten Beobachter einig: der Berliner hatte das verdient. Seine dauerhaft starken Leistungen im Trikot der Hertha hatten den in Berlin geborenen Linksverteidiger in den Fokus von Bundestrainer Löw gerückt. Zwei Monate später bestritt Fathi sein zweites und letztes Länderspiel. Jetzt ist der 30-Jährige auf der Suche nach einem Verein.

WeiterlesenMalik Fathi, 30 Jahre, vereinslos

Jonas Hofmann – Klopps nächster Diamant

Der 22-jährige Mittelfeldspieler wurde zu Beginn der Spielzeit an den 1. FSV Mainz 05 ausgeliehen und soll am Saisonende wieder zu Borussia Dortmund zurückkehren – sollte nichts Unvorhersehbares geschehen. Aber was macht Jonas Hofmann aus? Warum möchte ihn Jürgen Klopp unbedingt halten und warum hat er den jungen Akteur zuletzt sogar für unverkäuflich erklärt? Über Hofmanns Zukunft und seine aktuelle Verletzung.

WeiterlesenJonas Hofmann – Klopps nächster Diamant

Erik Durm: Von der 3. Liga nach Brasilien

In der Jugend von Mainz entdeckt, schaffte der junge Stürmer Erik Durm den Sprung in die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Der Stürmer? Genau, denn erst im Training mit Jürgen Klopp wurde Durm zum Außenverteidiger umgeschult. Seinen Erfolg krönte der Weltmeister mit einer Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund – bis 2019 bindet er sich an den Vizemeister. Inside 11 wirft einen Blick auf eine ungewöhnliche Karriere, die spannender kaum sein könnte.

WeiterlesenErik Durm: Von der 3. Liga nach Brasilien

Hoffnungsträger, Heilsbringer, HSV-Retter

Dietmar Beiersdorfer ist für die Fans des Hamburger SV und für den Verein selbst zu einer Ikone geworden. Der Druck, der auf ihm lastet, ist enorm – ebenso wie die Erwartungen rund um seinen Wiedereinstieg beim Gründungsmitglied der Bundesliga. Eine zweite Saison mit der Gratwanderung am Abgrund können weder der Club noch sein Umfeld ertragen.

WeiterlesenHoffnungsträger, Heilsbringer, HSV-Retter

Mario Götze, der ungeliebte Weltmeistermacher

Ein Siegtor im WM-Finale? Gilt nicht mehr viel. Mario Götze, zur vergangenen Saison für 37 Millionen Euro von Dortmund zum FC Bayern gewechselt, gilt als Ausnahmetalent. Der 21-Jährige erfährt außerhalb der Münchner Arena allerdings wenig Zuneigung. Nicht nur von den Dortmunder Fans wird Götze regelmäßig ausgepfiffen. Aber warum ist das so? Ein Erklärungsversuch.

WeiterlesenMario Götze, der ungeliebte Weltmeistermacher

Ottmar Hitzfeld – das Ende einer Ära

Nach dem Ausscheiden bei der WM 2014 wird der wohl erfolgreichste deutsche Trainer seine Karriere beenden. Ottmar Hitzfeld darf auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Seine Ruhe und seine Spielintelligenz ließen ihn in der Bundesliga sieben Mal die Meisterschaft feiern, mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern München gewann er sogar die Champions League. Inside 11 mit dem Rückblick auf die endende Karriere des wohl besten deutschen Trainers.

WeiterlesenOttmar Hitzfeld – das Ende einer Ära

Diego Simeone – der beste Trainer der Welt?

Diego Simeone hat dieses Jahr die Sensation geschafft. Atlético Madrid konnte sich durchsetzen und holte sich die spanische Meisterschaft. Im Finale der Champions League scheiterte man gestern erst in Nachspielzeit und Verlängerung an Stadtrivale Real Madrid. Trotzdem war es die erfolgreichste Saison der letzten 10 Jahre. Inside 11 stellt den Trainer vor, der aus dem mittelmäßigen Arbeiterverein ein Meisterschaftsteam formte.

WeiterlesenDiego Simeone – der beste Trainer der Welt?