Teams

Die nächste Runde Achterbahn

Der VfL Wolfsburg erlebt zurzeit einen heftigen Umbruch. Es geht hierbei jedoch nicht nur um die Spieler – wie zum Beispiel bei Darmstadt oder Dortmund – sondern auch um das Selbstverständnis. Denn während sich durch die Transfers an den Rollen von Darmstadt und Dortmund wenig bis gar nichts geändert hat, weiß man beim VfL noch nicht so recht, wohin die Reise geht.

WeiterlesenDie nächste Runde Achterbahn

Die letzte Kugel in der Kammer

Die gesamte Premier League scheint das Ziel zu haben, eine Art Fußball-NBA zu werden. Es gibt zur neuen Saison ein neues Logo, die Fernsehverträge werden immer üppiger und immer mehr Spieler und Trainer scheint es auf die Insel zu ziehen. Das Epizentrum dieser neuen Super-Liga ist offensichtlich Manchester. Mit neuen Trainern und einigen finanzkräftigen Transfers ausgerüstet, liegt der Fokus klar auf beiden Teams aus Manchester. Die Ziele sind die selben, doch die Ausgangslage könnte unterschiedlicher nicht sein.

WeiterlesenDie letzte Kugel in der Kammer

Liverpool droht der Identitätsverlust

Seit Jürgen Klopp bei Liverpool gastiert, scheint ganz Deutschland der Liverpool-Mania verfallen zu sein. „The Normal One“ zieht viele mit seinem jugendlichen Charme in seinen Bann. Doch hinter dem strahlenden Lächeln von Kloppo versteckt sich ein Traditionsverein mit äußerst fragwürdigen Geschäftspraktiken. Ein Kommentar von Philip Hell.

WeiterlesenLiverpool droht der Identitätsverlust

Es ist nicht alles schlecht im Winter

Zu teuer! Oder: Zu schlecht! Das Winter-Transferfenster hat bei vielen Bundesliga-Managern nicht gerade den besten Ruf. Dabei gibt es sie, die Winter-Transfers, die hinhauen. Seien es teure Spieler, die später noch teurer verkauft werden – oder echte „Lebensretter“, ohne die der ein oder andere Verein längst nicht mehr in der Bundesliga wäre. Inside 11 listet die Erfolgsgeschichten der letzten fünf Winter auf.

WeiterlesenEs ist nicht alles schlecht im Winter

Liebe Löwen, habt Geduld!

Liebe Löwenfans, liebe „Löwenfamilie“! Es liegt eine besondere Saison hinter uns. Obwohl man als Anhänger des TSV 1860 Einiges gewohnt ist, hinterließ die Spielzeit 14/15 durch eine unglaubliche Diskontinuität, eine beispiellose Unruhe und ein ständiges Auf-und-Ab einen bleibenden Eindruck. Nach wochen- und monatelangen Strapazen und Ärgernissen endete alles in einem frenetischem Jubelmeer – zufrieden ist trotzdem niemand.

WeiterlesenLiebe Löwen, habt Geduld!